user_mobilelogo

Beim Kinderlernschwimmen lernen die 5-jährigen die Grundschwimmart, Brustschwimmen. In ca. 20 Übungseinheiten, werden die Grundfertigkeiten erlernt und können hinterher angewandt werden.

Hier wird von Beginn an das Ziel verfolgt, den Kindern das Schwimmen bei zu bringen. Wir beginnen mit der Gewöhnung an das Wasser und enden beim sicheren Brustschwimmen über Wasser. Parallel dazu werden das Tauchen unter Wasser und das richtige Springen vom Beckenrand gelernt. Das Kinderlernschwimmen fördert die gesunde Wirbelsäulenstellung und kräftigt die dafür benötigte Muskulatur. Sicherheit für ihr Kind und der ganzen Familie bedeutet nicht nur ein entspanntes Urlaubserlebnis, sondern eine deutliche und sichtbare Entwicklung.

Kinderschwimmen in Leipzig - Connewitz - Südvorstadt - Lindenau - Leutzsch - Liebertwolkwitz

Wir bieten Ihnen 2 Kurse an, Anfänger & Fortgeschritten. Bei Anfänger erlernt das Kind die Grundbedingung des Schwimmens, wie richtige Haltung und die das perfekte Atmen im Wasser. Bei Fortgeschritten werden die Anfänglichen Grundfähigkeiten gefestigt und das Schwimmen perfektioniert. Nach beiden Kursen besteht die Möglichkeit in unserer Einrichtung das Seepferdchen-Abzeichen zu absolvieren.

Was Sie zum Kinderschwimmen mitbringen oder Beachten sollten:

- ein Handtuch, am besten mit Kapuze, und/oder ein Bademäntelchen
- Badeschuhe

Achtung: Nicht zum Schwimmen gehen, wenn Ihr Kind erkältet ist, andere Infekte hat (Durchfall, Ohrinfektionen) oder sich unwohl fühlt. (Krankenschein für Nachholen besorgen) Es geht immer nur einen Person mit dem Kind ins Wasserbecken.

Wir nehmen zum Kinderschwimmen keine Gutscheine der AOK - Familenspaß im Nass / junge Familie - Baby Plus

Therapiebecken (Schwimmhalle):

Unsere Therapiebecken/Schwimmhalle in Leipzig sind Bornaische55: 9 x 6 Meter, Wasserwelt im Westbad: 10 x 8 Meter, Neue Badeanstalt: 8 x 4,5 Meter groß und zwischen 1,20 - 1,35 Meter tief (Flachwasserbecken) und 32 °C warm.